Skip to main content

Familien ABC

Aufsuchende Beratung, Therapie und Coaching

Startseite  Was uns leitet  Beratung  Therapie  Coaching  Diagnostik / Clearing  Finanzierung  Das Team  Kontakt  Links   
Aufsuchende systemische Diagnostik / Clearing
 

Aufsuchende systemische Diagnostik / Clearing ist angeraten, wenn Problemlagen in einem Familiensystem vielschichtig und / oder bisherige Leistungen als nicht hilfreich erlebt wurden.

Innerhalb von 12-14 Wochen erheben wir in Co-Therapie alle relevanten Daten des Familien- und Helfersystems.

Alle Familienmitglieder werden, ihrem Alter und ihren Möglichkeiten entsprechend, in die Gespräche einbezogen. Gemeinsam betrachten wir die aktuelle Lebenssituation der Familie, ihre Schwierigkeiten und Veränderungspotentiale. Individuelle Stärken und Wünsche jedes Einzelnen finden in der Entwicklung von Lösungsansätzen Berücksichtigung.

Die Fachkraft im Jugendamt erhält eine therapeutische Stellungnahme und Empfehlungen zur Entscheidungsfindung für eine bedarfsgerechte, zielführende Hilfe und den Umgang mit dem Verdacht auf Kindeswohlgefährdung.

 

Aufsuchende systemische Diagnostik / Clearing ist ein eigenständiges und in sich geschlossenes Angebot. Dennoch bieten wir Familien und dem Jugendamt an, den begonnen Veränderungsprozess fortzusetzen, falls dies von allen Beteiligten gewünscht und als sinnvoll erachtet wird. 

 

 

 

Aufsuchende systemische Diagnostik / Clearing beinhaltet

  • Beteiligung an Fachgesprächen
  • Erstellung eines Fragenkatalogs der zu erhebenden Inhalte
  • Analyse der Struktur und der Kommunikation des Familiensystems
  • Analyse der Kräfte und Ressourcen
  • Analyse des familiären bzw. individuellen Netzwerks
  • Bei Bedarf, ergänzende Diagnosen durch Psychologen / Psychiater
  • Beachtung des Kindeswohls
  • Transparenz gegenüber allen Beteiligten
  • Hilfeplangespräch
  • Dokumentation
  • Stellungnahme mit Empfehlungen zur Entscheidungsfindung