Skip to main content

Familien ABC

Aufsuchende Beratung, Therapie und Coaching

Startseite  Was uns leitet  Beratung  Therapie  Coaching  Diagnostik / Clearing  Finanzierung  Das Team  Kontakt  Links   
Aufsuchende Familienberatung
 

Dieses Angebot versteht sich als eine präventive Intervention, um der Verfestigung von Problemlagen entgegen zu wirken.

Innerfamiliäre Konflikte und Schicksalsschläge können zu Überforderung und Krisen führen, die eine professionelle Begleitung nötig machen, um Prozesse der Destabilisierung und Verfestigung aufzuhalten.

Ressourcen der Familienmitglieder und der Herkunftsfamilie werden kommuniziert, wahrnehmbar gemacht und dienen als Ansatzpunkt für individuelle Lösungen zur Bewältigung der Problematik. Im Bedarfsfall kooperieren wir mit Kitas, Schulen und weiteren Institutionen.

Die Beratungsarbeit ist aufsuchend, damit insbesondere auch Familien mit Schwellenängsten davon profitieren können. Ein Team sucht die Familie in der Regel wöchentlich für eineinhalb Stunden in ihrem häuslichen Umfeld auf. Der Zeitraum und die Abstände der Beratung orientieren sich am individuellen Bedarf. Die Beratung endet jedoch spätestens nach acht Monaten.

 

 

 

 

Mögliche Spannungsfelder und Wendezeiten

  • Trennung / Scheidung / Patchworkfamilien
  • Tod / Krankheit / Behinderung
  • Entwicklungsverzögerung der Kinder
  • Verhaltensauffälligkeiten der Kinder
  • Störungen in der Kommunikation / Interaktion
  • Migration / Isolation

 

Mögliche Hilfeziele

  • Verbesserung der Kommunikation / Interaktion innerhalb der Familie
  • Verlust / Trauerarbeit
  • Entwicklung funktionaler Bewältigungsstrategien
  • Sensibilisierung für die entwicklungsspezifischen Bedürfnisse der Kinder
  • Erkennen eigener und familiärer Ressourcen
  • Einbindung in den Sozialraum / SAE- und SHA-Projekte
  • Entlastung von Eltern und Kindern
  • Sicherung des Kindeswohls